Neueste Produkte

Produktkategorien:

AGB/Datenschutz - Hebu Handels GmbH
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Geltung und Anwendungsbereich

    Die vorliegenden “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”, nachfolgend AGB genannt, regeln die Rechte und Pflichten zwischen der Hebu Handels GmbH und ihren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen, insbesondere für die Lieferung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen, soweit nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde. Zur Geltung kommen immer die zum Zeitpunkt des Zugriffs, der Warenbestellung oder der Bestellung oder Erbringung einer Dienstleistung aktuellen AGB. Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten. Mit Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

    Änderungsvorbehalt

    Unsere Angebote werden im Internet-Shop und auf Preislisten beispielhaft durch Bilder dargestellt. Die tatsächlich gelieferten Artikel können sich geringfügig von den Abbildungen unterscheiden. Wir behalten uns Änderungen, die der Weiterentwicklung und Verbesserung der Artikel dienen, sowie Farbänderungen der Produkte vor. Der Verkäufer ist berechtigt, die in zumutbarer Weise veränderte Version der Kaufsache zu liefern. Sollte die bestellte Ware nicht lieferbar sein, hat der Verkäufer das Recht, die Ware nicht zu liefern. Ebenso behalten wir uns vor, vom Verkauf zurückzutreten, falls Produkte offensichtlich falsch beschrieben und mit falschen Preisangaben bezeichnet wurden.

    Preise und Lieferbedingungen

    Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken inkl. gesetzlicher MWST. Bei Auslandsbestellung verrechnen wir Preise in EUR ohne Schweizer MWST. Allfällige Zollkosten, Zollgebühren und die landesübliche MWST wird dem Kunden durch den Zoll in Rechnung gestellt. Es gelten die angegebenen Preise, vorbehältlich offensichtlicher Fehler. Der Käufer wird im Fall von Preiserhöhung vorher informiert und erhält ein kostenloses Rücktrittsrecht. Vorgeschriebene Lieferfristen seitens des Käufers bedeuten kein Lieferversprechen. In diesen Fällen können Ersatzansprüche, resultierend aus Lieferverzögerungen, nicht geltend gemacht werden. Kostenpflichtige Teillieferungen von Bestellungen behalten wir uns vor und sind nach Absprache mit uns möglich.

    Zahlungen

    Wir versenden die Waren gegen Vorauszahlung (Einzahlung auf unser Postkonto, Kreditkartenzahlung über Paypal, Zahlung über TWINT). Ein Versand gegen Rechnung erfolgt nur an Grosskunden/Grossfirmen sowie Behörden, nach Absprache und Genehmigung durch die Geschäftsleitung. Wir behalten uns jederzeit vor, die Lieferung gegen Rechnung zu verweigern. Die Waren können bei Abholung mit Barzahlung, per EC- oder Postkarte oder mit TWINT bezahlt werden.
Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 5 % zu berechnen. Während der Dauer des Verzuges ist die Hebu Handels GmbH jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware zurückzuverlangen und Schadensersatz auf das Dahinfallen des Vertrages zu fordern. Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät. In diesen Fällen sind wir berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzubehalten oder nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

    Auslieferung

    Die Auslieferung der Ware erfolgt in der Regel in der Originalverpackung, zum Teil muss die Ware noch montiert werden. Geräte mit Motoren werden ohne Öl oder Betriebsmittel ausgeliefert. Die Batterien sind nicht angeschlossen. Wird die Ware per LKW oder Kurier ausgeliefert, muss am Lieferort die Zufahrt mit LKW möglich sein, sonst muss mit Zuschlägen gerechnet werden. Die Lieferung erfolgt frei Rampe oder Haustüre, sofern die Zufahrt mit dem LKW und Palettenrolli möglich ist. Bei Lieferung von sehr schweren Gütern ist der Ablad vor Ort durch den Käufer zu organisieren (Stapler, Kran, usw.). Mit der Unterschrift auf den Lieferpapieren bestätigt der Kunde, die Lieferung in einwandfreien Zustand erhalten zu haben. Offensichtliche Transportschäden sind immer auf den Lieferpapieren des Spediteurs detailliert zu vermerken und anschliessend zu dokumentieren (Foto der beschädigten Verpackung und Ware). Ansonsten können keine Transportschäden geltend gemacht werden. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel innert 5 Arbeitstagen zu melden.

    Weiter informationen zur Lieferung finden sie hier.

    Übergang von Nutzen und Gefahr

    Mit der Übergabe der Produkte an den Transporteur/Spediteur geht die Gefahr auf den Käufer über.

    Verfügbarkeit und Lieferfristen

    Die im Shop oder auf Preislisten angegebenen Lieferfristen oder Angaben über die Verfügbarkeit können sich kurzfristig ändern (z.B. Zwischenverkauf, Verzögerungen beim Wareneingang und höherer Gewalt etc.). In diesen Fällen wird der Käufer umgehend informiert, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Die Waren werden normalerweise am Folgetag des Bestell- oder Zahlungseingangs dem Transporteur übergeben und sollten ca. 1 bis 2 Arbeitstage danach beim Kunden eintreffen. Lieferbenachrichtigungen und Liefertermine auf eine gewünschte Zeit sind kostenpflichtig.

    Zustandekommen des Kaufvertrages

    Durch eine Bestellungsabgabe im Shop, per Telefon, E-Mail oder Brief, geben Sie eine verbindliche Bestellung der Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung (nur E-Shop), folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung, ist aber keine Auftragsbestätigung. Diese Bestellbestätigung per automatischem E-Mail stellt keine Annahme Ihrer Bestellung dar, sondern soll Sie darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden oder den Versand an Sie mit einem weiteren E-Mail (Versand- oder Kaufbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht an Sie versendet worden sind bzw. keine Versandbestätigung erfolgt ist, kommt kein Kaufvertrag zu Stande.

    Rückgaberecht/Garantieanspruch/Gewährleistung (für Stromgeneratoren siehe Anhang A)

    Der Käufer hat kein generelles Rückgaberecht. Ein Recht auf Rückgabe besteht nur, falls die gelieferte Ware in wesentlichen Teilen nicht dem ausgeschriebenen Produkt entspricht und dies von uns anerkannt wird. Bei ungerechtfertigten Retouren behalten wir uns vor, die Versandkosten und eine Bearbeitungsgebühr (max. 20% vom Warenwert, mind. CHF 20.00) zu verlangen.
Wenn Sie bei Erhalt der Artikel Beschädigungen oder andere Mängel feststellen, kontaktieren Sie uns umgehend innert 5 Tagen unter verkauf@hebu-gmbh.ch. Wir behalten uns vor, den beanstandeten Artikel zur Prüfung zurückzufordern. Eine Rücksendung hat in diesem Fall innert 10 Tagen zu erfolgen.
Jeder Rücksendung muss das ausgefüllte Formular „Rücksendeschein“ beigelegt werden. Die Ware ist in der Originalverpackung, komplett und auf Kosten des Käufers an die Hebu Handels GmbH zurückzuschicken. Sollte nach zweimaliger Reparatur der gewünschte Erfolg nicht eintreten und ist keine andere Abmachung (Kaufpreisminderung o. ä.) getroffen worden, so tritt eine Kaufvertragswandlung (Produkterücknahme und Rückerstattung des Kaufpreises abzüglich des Gebrauchswertes) in Kraft. Die allfällig aus nicht oder falsch funktionierenden Produkten entstehenden Folgekosten werden vom Verkäufer nicht übernommen. Wir gewähren grundsätzlich die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. Gewährleistungsansprüche gegen Hebu Handels GmbH stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind:

    • Akkus, Batterien und Verschleißteile, für diese besteht nur eine Garantie auf Funktionstüchtigkeit bei Warenerhalt
    • Schäden durch Witterungseinflüsse, wie verbogene Zeltgestänge usw. verursacht durch Schneelast, Wasser, Wind, Sonneneinstrahlung.
    • Schäden durch Fehlmanipulationen und Nichtbeachten der Betriebsanleitungen.
    • Schäden, die auf Nachlässigkeit, nicht ordnungsgemäßer Wartung oder Inbetriebnahme (vorgeschriebenen und übliche Kontrollen) oder Manipulationen am Produkt zurückzuführen sind.
    • Schäden, die ein Resultat von Missbrauch oder einer Benützung über die vorgesehenen Grenzen und Bestimmungen hinaus sind (z.B. Überlastung)
    • Schäden, die auf ungeeignete Treib- oder Schmiermittel zurückzuführen sind.
    • Schäden als Folgen von Abänderungen an Geräten oder An- /Einbau von nicht-Original-Teilen.
    • Verblassen von eingefärbten Teilen und Chromschichten und Korrosion, die alters- und witterungsbedingt sind, sowie spröde Gummi- und Kunststoffteile durch natürliche Alterung.
    • Lärm, Vibrationen und Ölschwitzen, die das normale Funktionieren, die Qualität und Leistung nicht beeinträchtigen.
    • Kosten, die entstehen können für Reisen etc. bei stillstehendem Produkt sowie Entschädigungen für Verletzungen, die mit der Handhabung des Produktes in Zusammenhang stehen.
    • Entschädigungen für Arbeitsausfall, Geschäftsverluste und Mietaggregate während der Reparaturzeit.

    Gerichtsort

    Entlebuch gilt als zuständiger Gerichtsort. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht.

    Schlussbestimmung

    Eine durch geänderte Gesetzeslage oder gerichtliche Rechtsprechung eingetretene teilweise Unwirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Gültigkeit des geschlossenen Vertrages in den übrigen Punkten nicht.

    Anhang A (ergänzende Garantie- und Servicebestimmungen für
    Stromgeneratoren)

    Die HEBU GmbH gewährt die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren ab
    Kaufdatum. Erfüllungsort ist Entlebuch (bring in), sofern nicht schriftlich etwas

    anderes vereinbart wurde. Bei B2B-Verkäufen gilt jeweils eine separate
    vereinbarte Gewährleistung von 1 Jahr.
    Die Gewährleistung erstreckt sich auf Fabrikations- und Materialfehler bei
    normaler Benützung und Unterhalt. Sie umfasst die kostenlose Reparatur und den
    Ersatz der benötigten Ersatzteile, sofern wir deren Notwendigkeit anerkannt
    haben. Die Garantiearbeiten müssen bei der HEBU Handels GmbH erfolgen.
    Garantieansprüche müssen über die Bezugsquelle abgewickelt werden. Die
    Service-Intervalle müssen unbedingt eingehalten werden, ansonsten erlischt
    jeglicher Garantieanspruch.

    • Schäden, die auf Nachlässigkeit oder nicht ordnungsgemäßer Wartung oder
      sonstiger Manipulationen am Gerät zurückzuführen sind.
    • Schäden, die ein Resultat von Missbrauch oder einer Benützung über die vorgesehenen Grenzen hinaus sind (z.B. Überlastung, Wasserschaden).
    • Schäden, die auf ungeeignete Treib- oder Schmiermittel zurückzuführen sind.
    • Schäden als Folgen von Abänderungen am Gerät oder An- /Einbau von nicht-Original-Teilen. Bei Verwendung von Fremdteilen erlischt jeglicher Garantieanspruch.
    • Verblassen von Farbteilen und Chromschichten und Korrosion, die alters- und witterungsbedingt sind sowie spröde Gummiteile durch natürliche Alterung.
    • alle Verschleißteile wie Zündkerzen, Starterschnüre, Luftfilter, Ölfilter, Wellendichtungen etc.
    • Lärm, Vibrationen und Ölschwitzen, die das normale Funktionieren, die Qualität und Leistung nicht beeinträchtigen.
    • Kosten, die entstehen können für Reisen etc. bei stillstehendem Produkt sowie Entschädigungen für Verletzungen, die mit der Handhabung des Produktes in Zusammenhang stehen.
    • Entschädigungen für Arbeitsausfall, Geschäftsverluste und Mietaggregate während der Reparaturzeit.

    Sollten Sie den Stromerzeuger von einem Spediteur transportieren lassen,
    entleeren Sie vorher den Treibstoffbehälter, um eine vorgeschriebene
    Deklarierung als Gefahrgut zu vermeiden.

    Service

    Die vorgeschriebenen Service-Intervalle müssen unbedingt eingehalten werden. Gewisse Arbeiten können durch den Benutzer selbst ausgeführt werden. Größere Service-Arbeiten müssen durch eine Werkstatt oder einen Fachhändler ausgeführt werden. Diese Arbeiten können auch durch unsere eigene Werkstatt ausgeführt werden. Bei jeder Wartung dürfen nur Originalteile verwendet werden. Service-Arbeiten gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufers!

    Datenschutzerklärung der Firma Hebu Handels GmbH

    (Version vom 24.05.2018)
    In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, die Firma Hebu Handels GmbH (nachfolgend, Hebu Handels GmbH, wir oder uns), wie wir Personendaten erheben und sonst bearbeiten. Das ist keine abschliessende Beschreibung; allenfalls regeln andere Datenschutzerklärungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und ähnliche Dokumente spezifische Sachverhalte. Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

    Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Daten von Arbeitskollegen) zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Personendaten korrekt sind.

    Diese Datenschutzerklärung ist auf die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgerichtet. Obwohl die DSGVO eine Regulierung der Europäischen Union ist, ist sie für uns von Bedeutung. Das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist vom EU-Recht stark beeinflusst, und Unternehmen ausserhalb der Europäischen Union bzw. des EWR haben die DSGVO unter bestimmten Umständen einzuhalten.

    Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

    Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten in erster Linie, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und abzuwickeln, so insbesondere im Rahmen der Handelstätigkeit mit unsere Kunden und den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen von unseren Zulieferern und Subunternehmern, sowie um unseren gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland nachzukommen. Wenn Sie für einen solchen Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können Sie in dieser Funktion mit Ihren Personendaten natürlich ebenfalls davon betroffen sein.
Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten von Ihnen und weiteren Personen, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir (und manchmal auch Dritte) ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

    • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, Apps und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
    • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen);
    • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition;
    • Werbung und Marketing (einschliesslich Durchführung von Anlässen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehender Kunde von uns Werbung zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen, wir setzen Sie dann auf eine Sperrliste gegen weitere Werbesendungen);
    • Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung;
    • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
    • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
    • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites, Apps und weiteren Plattformen;
    • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts und sonstige Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagesicherheit und Schutz unserer Mitarbeiter und weiteren Personen und uns anvertrauten Werte (wie z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Netzwerk- und Mailscanner, Telefonaufzeichnungen);
    • Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von Personendaten sowie Massnahmen zur Geschäftssteuerung und soweit zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen sowie interner Vorschriften von uns Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von Newslettern oder Durchführung eines Background-Checks), bearbeiten wir Ihre Personen im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat
    •  

    Cookies/Tracking und andere Technologien mit der Nutzung unserer Website

    Wir setzen auf unseren Websites mitunter Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analytics ist es Google LLC in den USA, www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).
Wir setzen auf unseren Websites ferner sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube, Google+, Pinterest oder Instagram. Das ist für Sie jeweils ersichtlich (typischerweise über entsprechende Symbole). Wir haben diese Elemente so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

    Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland

    Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und der Zwecke gemäss Ziff. 14.2., soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch Dritten bekannt, sei es, weil sie diese für uns bearbeiten, sei es, weil sie sie für ihre eigenen Zwecke verwenden wollen. Dabei geht es insbesondere um folgende Stellen:

    • Dienstleister von uns, wie z.B. Banken, Versicherungen), einschliesslich Auftragsbearbeitern (wie z.B. IT-Provider);
    • Händler, Lieferanten, Subunternehmer und sonstige Geschäftspartner;
    • Kunden;
    • in- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichten;
    • Öffentlichkeit, einschliesslich Besuchern von Websites und sozialer Medien;
    • Mitbewerber, Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien;
    • Erwerber oder Interessenten am Erwerb von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder sonstigen Teilen der Hebu Handels GmbH
    • anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren;

    Diese Empfänger sind teilweise im Inland, können aber irgendwo auf der Erde sein. Sie müssen insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten in alle Länder rechnen, wo sich die von uns benutzten Dienstleister befinden. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, oder sog. Binding Corporate Rules für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist. Sie können jederzeit bei der unter Ziff. 14.12. genannten Kontaktperson eine Kopie der erwähnten vertraglichen Garantien beziehen, soweit nicht bereits vorstehenden angegeben. Wir behalten uns aber vor, Kopien aus datenschutzrechtlichen Gründen oder Gründen der Geheimhaltung zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

    Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

    Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

    Datensicherheit

    Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch wie etwa der, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und Zugangsbeschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, Kontrollen.

    Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

    Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind (eine gesetzliche Pflicht, uns Daten bereitzustellen, haben Sie in der Regel nicht). Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen (oder der Stelle oder Person, die Sie vertreten) zu schliessen oder diesen abzuwickeln. Auch die Website kann nicht genutzt werden, wenn gewisse Angaben zur Sicherstellung des Datenverkehrs (wie z.B. IP-Adresse) nicht offengelegt werden.

    Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung

    Wir verarbeiten Ihre Personendaten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling insbesondere ein, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Dabei setzen wir Auswertungsinstrumente ein, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschliesslich Markt- und Meinungsforschung ermöglichen
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung und auch sonst nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung (wie etwa in Art. 22 DSGVO geregelt). Sollten wir solche Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist und Sie über die damit zusammenhängenden Rechte aufklären

    Rechte der betroffenen Person

    Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie deswegen vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.
Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziffer 14.11. angegebenen Adresse kontaktieren.
Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch)

    Änderungen

    Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

    Ansprechpartner

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben, Auskünfte verlangen möchten oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzrecht, in dem Sie eine E-Mail an: verkauf@hebu-gmbh.ch schicken.

    Kontakt

    Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

    Hebu Handels GmbH
    Datenschutzbeauftragter

    Russacher 19
    6162 Entlebuch

    Entlebuch, 20. August 2021 Hebu Handels GmbH, 6162 Entlebuch

    Hebu verwendet Cookies